Liebe Adolf, Dankefürdeine e-mail. Ja, esgehtmirim Moment vielbesser. Wiegehtesdir? IchkamnachHausevoreinerWoche. ImKrankenhaus war schrecklich. IchmussteMedikamentenehmen. Das Bett war unbequem. Ichkonntenichtschlafen. Es stank alte Menschen. Das Essen war nicht gut. ZumAbendessenaßichjedenErbsen und Karotten. Ichwusstenicht, was istErbsen und was istKarotten. Ich war imKrankenhaus, weilichhabemeinBeingebrochen. Ichkletterte auf einen Baum. Ich war hoch....