MEINE WINTERFERIEN

Die Schuler haben viermal im Jahre die Ferien. 2. Die Winterferien beginnen in allen Schulen am 30.sten Dezember und dauern 2 Wochen. 3. Im Winter ist die Natur sehr schon. 4. Besonders schon ist die Natur auf dem Lande. 5. Meine letzten Winterferien verbrachte ich bei meiner Grossmutter auf dem Lande. 6. Das Dorf, wo meine Grossmutter wohnt, liegt am Ufer eines Flusses. 7. Dort gibt es auch einen grossen Wald.

Fügen Sie einen Artikel hinzu um den Inhalt zu entsperren
  1. Die Schuler haben viermal im Jahre die Ferien. 2. Die Winterferien beginnen in allen Schulen am 30.sten Dezember und dauern 2 Wochen. 3. Im Winter ist die Natur sehr schon. 4. Besonders schon ist die Natur auf dem Lande. 5. Meine letzten Winterferien verbrachte ich bei meiner Grossmutter auf dem Lande. 6. Das Dorf, wo meine Grossmutter wohnt, liegt am Ufer eines Flusses. 7. Dort gibt es auch einen grossen Wald. 8. Im Dorf treibe ich viel Sport. 9. Ich laufe gern Schlittschuh, aber noch lieber laufe ich Ski. 10. Alle Jungen und Madchen des Dorfes, die Schie laufen konnen, nehmen ihre Schier und gehen in den Wald. 11. Alle sind leicht gekleidet. 12. Wir haben Sportanzuge an. 13. Die Luft im Wald ist frisch und rein. 14. Uberall liegt tiefer Schnee. 15. Ein weisser Teppich bedeckt die Erde. 16. Wir spielen im Schnee, wie kleine Kinder. 17. Nach dem Schielaufen sind wir erschopft ( mude ). 18. Wir gehen aber zufrieden nach Hause. 19. Abends kann man einen neuen Film sehen, Schach spielen oder Bucher lesen. 20. Die Zeit vergeht im Nu. ( sehr schnell ). 21. Mit frischen Kraften kehre ich von meiner Grossmutter nach Hause zur